Startseite - Neues
               

Besonderheiten bei Dalmatinern & Schimmeln

 

Diese beiden Rassen tragen das sogenannte Roan-Gen, das in seiner Verdopplung zum Tode führt, also letal (tödlich) wirkt.

Das bedeutet, daß man   n i e m a l s  zwei Dalmatiner oder zwei Schimmel oder einen Dalmatiner mit einem Schimmel verpaaren darf. Man riskiert damit die Geburt von sogenannten Lethal Whites, das sind weiße Tiere mit schweren Behinderungen, angefangen von Behinderungen wie Taubheit, Blindheit und ähnlichem bis hin zu komplett fehlendem Skelett, fehlendem Unterkiefer, Siamesischen Zwillingen und dem folglichen Tod der gebärenden Sau, da sie diese mißgebildeten Babies nicht gebären kann!

Solche Verpaarungen stehen in Deutschland unter Strafe und das zu recht! Es ist eine Qualzucht und deshalb verboten.

Möchte man also Dalmatiner oder Schimmel züchten, so ist darauf zu achten, daß diese Tiere immer ausschließlich mit rein einfarbigen Tieren ohne jedes weiße Haar verpaart werden. Die Nachzuchten sind bei Vorliegen weißer Haare, und sei es nur eines, vorsichtshalber als Dalmatiner bzw. Schimmel zu bezeichnen!